* Startseite     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     After London
     Juni 2008
     Mai 2008
     April 2008
     März 2008
     Januar/Februar 2008
     Dezember 2007
     Karte

* Links
     Mein Scrap-Blog


Du bist seit 04.03.2008 Besucher Nummer:







Das Wetter morgen...

anscheinend meint es jemand gut mit uns denn die Wettervorhersage für morgen sieht so aus:





Und da ich morgen um 6 aufstehen muss, weil ich um 7 starte hier und um 8:15 der Bus fährt, werd ich jetzt mal so langsam in die Heia gehen

aber ich freu mich morgen auf:

Stonehenge , Windsor und Oxford

Liebe Grüße
Maria
10.5.08 22:03


Werbung


Pub Crawl

Huuiuiui, gefährlich so ein Pub Crawl.

Also ich will nicht allzuviel schreiben, die Bilder zeigen genug denk ich, war sehr lustig und man hat mal richtig viel englisch gequatscht was ja sehr gut ist.



Der erste Schnaps - Kakaolikör, verdammt lecker, da waren wir übrigens noch nüchtern



die Janine in einem der Pubs - sehr kuschelig


ich mit einem half pint Guiness - die nächsten hatten dann wieder Erwachsenengröße LOL



Chears mates!



und das sind ein paar der illustren Gestalten die mit gecrawlt haben



Naja, ich glaub nochmal brauch ich nicht, obwohl es nett war gezwungen zu sein Englisch zu reden - unglaublicherweise kann ich selbst im angesäuselten Zustand über Themen wie Armee und Irakkrieg reden *ich bin so toll* grins

So jetzt freu ich mich auf morgen und den Tagesausflug.
Nächste Woche ist Donnerstag das BossHoss Konzert und Sonntag gehen wir ins Globe zu Romeo und Julia, das wird sicher toll.

Geniesst alle euer langes Pfingstwochenende.

LG

Maria

10.5.08 14:24


Jack the Ripper Walk

So, also:

Jack the Ripper war ganz nett, ist halt von dem original Flair nicht mehr viel vorhanden und es war auch noch hell - also nix mit gruseln.

Der Führer war sehr witzig, er hat sogar gesungen. Außerdem war ein junger Mann von der Deutschen Welle dabei und hat das ganze aufgenommen - und als er merkte das Deutsche dabei sind hat er natürlich ein Interview gemacht, mit *naja wem schon* mir. *augenroll - ziemlich blöde Fragen Was erwartest du, was weisst du schon, warum machst du das, hast du schon Angst... - die letzte Frage kam beim Überqueren einer 4-spurigen Autobahn im Hellen *grins*

der Mann in weiß ist der Guide



Hier mal 2 Bilder von Ecken die so ein bissl wie damals aussehen könnten


10.5.08 14:14


Pläne für den Rest der Woche und Neues vom Praktikum

So also Update der Praktikumsgeschehnisse:

 hab heut wohl viel Staub aufgewirbelt, es sah auch mal so aus als würde ich ein neues Praktikum kriegen, aber es gibt keines - also hab ich die Wahl zwischen abbrechen und viel Ärger aufhalsen mit Geld zurück zahlen etc oder die 4 Wochen durchstehen. Ich warte mal ab was der Chef sagt, aber ich denke ich werd durchstehen wählen, immerhin konnte ich erwirken dass ich nicht mehr Deutsch reden muss.

Morgen abend gehe ich mit Jeanine und Lara auf einen geführten Walk "Jack the Ripper", kostet 6 Pfund und dauert 2 h. Mal sehen wird bestimmt interessant.

 Freitag habe ich beschlossen mit Jeanine, Jeanette und einer Freundin von Jeanette zum "Pub-crawl" (Kneipentour) zu gehen, wird von jeanettes Jugendherberge organisiert, kostet 2 Pfund für 2 Schnäpse und Unterhaltung und geht durch ca 6-7Pubs.

Na mal sehen, werd ich Samstag lang schlafen, ist eh besser weil Samstag bissl traurig wird, Stefan und ich haben da 5-jähriges und da bin ich sicherlich bissl traurig weil ich nicht da bin.

 Naja und Sonntag dann der große Ausflug Stonehenge, windsor und Oxford. Freu ich mich schon drauf.

Außerdem gibt es jetzt tatsächlich ein Maßband an dem ich jeden Tag ein Inch abschneide - 31 sinds noch.

LG

 

Maria

7.5.08 23:51


Karte des Wochenendes

So hier noch ein Screenshot der Karte der Unternehmungen in London - mit Stefan sind die Lila, hellblau und dunkelgrünen Strecken entstanden.

 




Morgen werde ich sicher erst sehr spät bloggen können, bin bis min 21:30 britische Zeit in der Schule. Werde morgen mal mit der Firma reden, nicht das mir noch vorgeworfen wird ich hätte das nicht getan - werd ich mich sicher sher beliebt machen aber ich werde ganz oft das Wort EU-Projekt benutzen um die Wichtigkeit zu unterstützen.

Am Wochenende freue ich mich auf Sonntag - da fahre ich mit Jeanine nach Stonehenge, Windsor und Oxford. Samstag wird bestimmt bissl doof, denn da haben Stefan und ich unser 5-jähriges Jubiläum. Naja.

 

LG Maria

6.5.08 23:39


Greenwich, Nachtaufnahmen und Montag

Am Sonntag sind wir in die Stadt gefahren und haben am Picadilly Circus gestartet:



Am Trafalgar Square war ein indisches Volksfest, dort entstanden folgende Fotos (zum Teil durch Stefan erzwungen)





Gratis Essen gabs auch - das Bild entstand bevor ich gekostet hatte (bääääähhhhh)



Dann zum Fluss und dort die Fahrt bis Greenwich angetreten.





In Greenwich haben wir uns den Nullmeridian angekukt.



Da fasst Stefan einen gaaanz alten Meteoriten an



Und hier sieht man mal Greenwich von oben - Stefan in neuer Primeark Hose und Jacke und das Old Naval College




Wir waren dann etwas essen in London und haben eine Nachttour gemacht und Fotos geknipst - hier eine kleine Selection davon:






Am Montag wollten wir zum Zoo, das Wetter war toll, aber wir hätten sicherlich 2,5 h in der Schlange verbracht und da hatten wir keine Lust zu.
Also sind wir nach Camden gelaufen, haben uns den markt bissl angekukt und sind dann zum Science Museum gefahren und haben uns eine Schmetterlingsausstellung angekukt.
Hier ein paar witzige Impressionen davon:

Die hungrige Raupe


Die Raupe hat die Blätter erklimmt


Aus der Raupe wird eine Puppe


Als Schmetterling tanzt man um das Männchen anzuziehen *grins*






Abends gab es dann noch das britische Fast-Food - FishChips - einmal muss man das gegessen haben - diese riesen portion hat 4 Pfund gekostet und wir haben sie zusammen nicht geschafft.



Ja und heute früh habe ich Stefan dann zum Bus geschafft.
Das war richtig besch... und ich hab dann heute nicht wirklich die Lust gehabt deutsche Firmen anzurufen. Also hab ich mich krank gemeldet. Und nachdem Stefan gut zuhause angekommen war hat er für mich mal bei der ZAV angerufen.
Die waren etwas geschockt das ich deutsche Telefonaquise machen muss und wollten von mir noch eine schriftliche Stellungnahme - hab ich dann gleich gemacht.
Sie wollen sich drum kümmern, na da bin ich gespannt, Greta wird wohl auch von der ZAV nicht zu Aktivität bewegen zu sein. Denke die ZAV ruft Greta morgen an, so wie ich sie einschätze wird sie mir dann versuchen einen reinzuwürgen - bei der Firma anrufen oder irgendwas. Die ZAV will versuchen das ich für die letzten 4 Wochen was andres kriege, aber ich glaubs noch nicht. Na mal sehen, morgen ist ja auch Unterricht abends noch - vielleicht kommt die Greta ja da mal...

Um ehrlich zu sein, ich bin so von dem Praktikum enttäuscht, ich würde am liebsten nach Hause fahren, da es nur Geld ist was drauf geht und ich für mich keinen Effekt sehe. Daheim könnt ich wenigstens nebenbei arbeiten und intensiv Bewerbungen schreiben und wäre halt zuhause. Ich warte diese Woche noch ab und dann entscheide ich.

Soweit erstmal von mir.

Liebe Grüße

Eure Maria
6.5.08 21:28


Shakespeare Globe , Hyde Park und Chelsea

So, ich schulde euch ja noch ein paar Berichte und Bilder.

Shakespeare Theater war toll - leider ging es etwas *ironie* länger als gedacht - 3:15 h und ich war erst 24:00 daheim, deshalb fiel der Bericht Donnerstag aus.

Hier ein paar Impressionen:

das Globe mit mir (rot wie immer) Janine und Heike davor



das Globe innen - leider war wärend der Vorstellung fotografieren verboten



hier sieht man, das wir unter freiem Himmel standen, zum Glück blieb es trocken



Wir in der Pause, da waren die Füße schon platt - aber gut war die Vorstellung auf jeden Fall.



So, Freitag war ich ganz doll aufgeregt, weil Stefan ja kommen sollte. Nach einer Stunde im Regen warten kam er dann auch an. Sind dann gleich noch ins Primeark gefahren - Stefan hat dort einige Sachen gekauft - 43 Pfund und ne riesen Tüte voll, ich sag ja der Laden ist toll.
Wir waren vorher noch mal bei den Eichhörnchen - hier mal ein paar Bilder und ein Video auf dem ich ganz und nicht nur als Knie vertreten bin







Danach haben wir eine Stunde geschlafen und sind dann kurz vor 12 zu Paul van Dyk aufgebrochen. Haben dort knapp 3 h getanzt, war sehr schön wenn man sich von den doofen Engländern nicht ärgern lässt (die sind zum Teil arg egomanisch), und sind dann um 4 zur Bushaltestelle Waterloo gelaufen. Von dort nach Hause - wo wir so gegen 5:30 ankamen. Aufgestanden um 9:00.
War zwar etwas wenig Schlaf, aber naja - Stefan hat frühs bissl abgemattet, aber er hat sich dann eingekriegt ;o)

Um 11 ging die Tour im Chelsea Stadion los



Hier wir 3 (mit Janine) im Warteraum



Dann hatten wir eine kleine Pressekonferenz - wir haben natürlich gewonnen gehabt ;o)



Hier der Spind von Ballack



Wie gesagt - Stefan hatte frühs ein paar kleine Hänger - hier im Umkleideraum



Dann eines der lustigen Highlights - der Einlauf ins Stadion, konnte mich nicht beherrschen...



2 Bilder vom Stadion mit uns drauf





Dannach die Kingstreet Richtung Harrods gelaufen (sind so 4 km) und dann im Hydepark mit der Decke gefaulenzt.

Das sind wir unterwegs



und hier mal die "Speakers Corner" mit Leuten davor - der hat dort ziemlich lang gepredigt



abends haben wir dann einen Film gekukt und dann geschlafen, waren doch recht kaputt.

Heute wollen wir zum Tower und nach Greenwich, aber mal sehen, wir haben ja Zeit.

Phu ganz schön langer Eintrag geworden, naja mehr heute Abend oder morgen von uns.

Liebe Grüße an Alle von

Maria und Stefan
4.5.08 12:27


Bald ist der Stefan da *freu*

So kurzer Zwischenbericht.

Gestern habe ich mich mit den Leonardo-Mädels getroffen, waren in ner Cocktailbar mit Happy Hour - 2 4 1 (2 für einen) mhm lecker, aber 2 Cocktails war schon ordentlich... hihi

Morgen gehts nach der Arbeit gleich zum wieder aufgebauten Shakespeare Globe Theater - King Lear , Stehplatz 5 Pfund, na mal sehen.

Und Freitag kommt der Stefan endlich. Da darf ich sogar um 2 die Arbeit verlassen um ihn gebührend in empfang zu nehmen.

Unser Programm ist so geplant:

Freitag abend Ministry of Sound - Pauli wir kommen!!!

Samstag um 11 Besichtigung des Chelsea Stadiums - mal sehen in welcher Verfassung von uns

Nachmittags wagen wir uns ins Primeark - für Stefan ein paar günstige hübsche Sachen kaufen und nochmal zu den Eichhörnneln im Hydepark und dann noch ins Science Museum

Sonntag ist der Besuch des Towers geplant, anschließend fahren wir nach Greenwich und besuchen den Nullmeridian

Montag ist Zoo geplant und dann - mal sehen

bissl Zeit für uns soll ja auch noch sein

Ist aber bis auf Chelsea und Ministry alles in loser Reihenfolge

 

So, morgen wirds dann einen kurzen Bericht vom Theater geben

hier mal der Plan wo wir stehen werden - im Yard

 

Liebe Grüße eure Maria

30.4.08 22:03


Bergfest

Mir wurde gerade bewusst, dass ich heute Bergfest habe, vor 6 Wochen bin ich hier angekommen und in 6 Wochen bin ich endlich zuhause. Zeit für ein Halbzeit-Resumeé.

Gefällt mir das Praktikum bis jetzt?

Nein. Es ist langweilig, ich lerne nicht wirklich viel und ich kann mit den Telefonaten nach Deutschland die ich absofort tätigen darf nicht wirklich mein Englisch trainieren.

Gefällt mir die Unterkunft?

Nein, nicht duschen zu können ,weil die anderen Mitbewohner so lange duschen bis das Wasser kalt wird ist das kleiner Übel im Vergleich zur Hygiene...

 Bin ich zufrieden mit der Organisation des Programms?

Für den englischen Part ein definitives Nein, was ich auch im abschließenden Bericht schreiben werde.

Gefällt mir die Stadt und die Leute?

Geht so, die Leute sind mir zu oberflächlich und die Stadt ist an sich gut, aber sau teuer.

Fühlt es sich gut an die Hälfte geschafft zu haben?

Nein, weil noch 6 ewige Wochen vor mir liegen und ich lieber heute als morgen nach Hause möchte.

 Würde ich, mit dem jetzigen Wissen, das Praktikum noch einmal machen?

Definitiv Nein.

 

Tja, manchmal muss man einfach ehrlich zu sich selbst sein.

Ich werde jetzt das Bergfest mit einem Glas Wein begießen und dann hoffentlich bald schlafen können.

Liebe Grüße Eure MAria

27.4.08 22:45


Countdown

Wie ihr sicher gesehen habt gibt es jetzt links den "Nach-hause komm" Countdown.

Sonst nichts besonderes, habe ein entzündetes Tränenröhrchen rechts was bissl unangenehm ist.

Ja sonst war ich heute nur Wäsche waschen und hab gefaulenzt. Naja, morgen wieder arbeiten, freue mich schon auf Freitag wenn Stefan kommt.

LG eure Maria
27.4.08 21:53


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung